PROJEKT GRUPPE WEITERBILDUNG

Gertrud Theresa Niedermayr

Einzelcoaching für Führungskräfte

Im August 2018 ist auf XING ein Beitrag von Dr. Goldschmidt erschienen. Der Titel lautet: Wie attraktiv ist Führung noch? Diese Frage hat sich der Autor gestellt, da nur noch 41% der befragten Student*innen eine Führungsrolle übernehmen möchten.

Daraus lässt sich ableiten, dass es sich bereits herumgesprochen hat, dass die Aufgabe, Mitarbeiter*innen zu führen, nicht immer einfach ist.

Neben der fachlichen Führung gehört es zum beruflichen Alltag, mit unterschiedlichen Menschen und Erwartungen umzugehen.

Im Rahmen von Einzelcoachings können Führungskräfte ihre Arbeit reflektieren und ausgehend von der Ist-Situation Lösungen für aktuelle Themen finden. 

Wie läuft ein Coachingprozess ab?

Bevor das eigentliche Coaching beginnt, sollte unbedingt ein Erstgespräch stattfinden.  Dabei hat die Coachingklient*in die Gelegenheit festzustellen, ob die Arbeitsweise des Coachs für das Anliegen passt. Generell wird festgestellt, ob Coach und Klient*in zueinander passen. 

Alles, was in einer Coachingssitzung besprochen wird, ist absolut vertraulich. Auch wenn ein Coachingprozess vom Unternehmen finanziert wird, werden keinerlei Informationen, die besprochen werden, weitergegeben.

Diese Vorgehensweise ist eine notwendige Voraussetzung, damit Coaching wirken kann. 

Es können und sollen Thematiken angesprochen werden, die im Team oder mit direkten Vorgesetzten oft nicht in dieser Deutlichkeit gesagt werden.

Jedes Coachingsanliegen ist anders. Ein Coach muss das Anliegen nicht selbst durchlebt haben, um Klient*innen hierbei zielführend begleiten zu können.

Ein professioneller Coach gibt keine Ratschläge oder direktiven Handlungsaufforderungen. In einem Coachingprozess unterstützt ein Coach  Klient*innen dabei, eine passende Lösung für das Anliegen zu finden.

In welchen Situationen werden Coachings häufig in Anspruch genommen?

  • Vorbereitung auf eine Führungsverantwortung
  • Vorbereitung auf schwierige Gesprächssituationen 
  • Erlernen von Stressabbaumethoden
  • Konflikte im Team